Laut für den Frieden

Am Samstag, den 17. Februar, wird der Rock-Pop-Musical-Chor FRAUENPOWER laut für den Frieden: In der Krefelder Friedenskirche am Luisenplatz geben sie ein Benefizkonzert zugunsten von Amnesty International.

Vor 70 Jahren ergänzten die Vereinten Nationen ihre bestehende Charta um die allgemeine Erklärung der Menschenrechte – alle Nationen der Erde verkündeten zum ersten Mal in der Geschichte grundlegende Rechte, die jedem Individuum zustehen. Zu Ehren dieses Jahrestages bringt der reine Frauenchor aus Willich in der reizvollen Atmosphäre der Friedenskirche ein Programm voller Songs, die sich dazu eignen, das Gute im Menschen zu feiern.

Besucher werden ab 15:00 eingelassen, das Konzert beginnt um 16:00. Karten können für 12,-€ (ermäßigt: 6,-€) bei unter karten[at]frauenpower-willich[dot]de erworben werden oder bei Sym-Phon auf dem Ostwall 112. Kinder bis 6 Jahre haben freien Eintritt.

Alle Gewinne werden einem Hilfsfonds für traumatisierte Frauen gespendet.

Für einen Vorgeschmack auf das Können der Sängerinnen: Der Flashmob des Chores im Rheinpark-Center Neuss:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.